Sie möchten Mitglied werden?

+49 7261 3912

 

Kontakt

Aktuelles

Über uns

Das CEA-Amazon - Projekt als "Regenwaldschutz-Alternative" enstand aus der Idee heraus, einen Platz im tropischen Regenwald zu schaffen, der sowohl für die lokale Bevölkerung Umweltbildungsmaßnamen entwickelt als auch den nationalen und internationalen Besuchern dieses Raumes die besondere Stellung des Regenwaldes als ein wichtiges und äußerst komplexes Ökosystem in dieser Welt erklärt.

Die lokale Bevölkerung mit ihrem unerreichbaren Erfahrungsschatz über den tropischen Regenwald dieser Region, ist bei der Organisation dieses speziellen Projektes in Lisanyacu in der Amazonasprovinz Napo/Ecuador aktiv und gleichberechtigt beteiligt.

 

CEA-Amazon soll ein Modellkonzept werden was übertragbar sein könnte in verschiedenen Regionen am Ostrand der Anden in Südamerika.

Desweiteren sind wir stark daran interessiert mit unserer Station einen Raum für Forschungsaktivitäten zu schaffen. Insbesondere die Lage direkt am Rand der Anden, angrenzend an einem über 200 tsd Hektar großen Nationalpark in einem ungestörten zum Teil sehr schwierig begehbaren Gelände schafft ideale Bedingungen Feldforschung zu begehen.

Lage von CEA und Hotspots der Artenvielfalt in Südamerika

Team

Jens Töniges

Geograf, geb. 1968, arbeitet

seit 1997 im ecuadorianischen

Amazonasgebiet in verschiedenen

Naturschutzprojekten - Gründer

und Leiter von CEA-Amazon.

E-Mail: info@CEA-Amazon.org

Deutschland: +49 7261 3912

Ecuador:+593 62870724

Oswaldo Cerda

Ramiro Cerda

Irma Andi

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Centro de Educacion Ambiental Amazonico Lisan Yacu

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.